Sie leiden... Ich helfe... >Anwendungen  Über mich  Kontakt  
       

 

Klassische Massage
Diese am häufigsten angewandte physiotherapeutische Technik wirkt vor allem durch die Dehnung der Muskeln und dadurch, dass die örtliche Durchblutung gesteigert wird. Dadurch kommt es zur Entspannung der Muskulatur, zur Lösung von Narben- und Gewebeverklebungen und somit zur Schmerzlinderung; es lösen sich schmerzhafte Muskelverhärtungen und so kommt es zu einer Verbesserung der Dehn- und Kontraktionsfähigkeit der Muskeln.
Positive reflektorische Wirkungen auf innere Organe können erzielt werden. Klassische Massage kommt bei Erkrankungen des Bewegungsapparates (z.B. Verspannungen der Nacken- und/oder Rückenmuskulatur, „Hexenschuss“, Arthrose, Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis), bei verspannungsbedingten Kopfschmerzen, nach Sportverletzungen, bei Erkrankungen der Verdauungsorgane (z.B. Colonmassage) und auch in der Gesundheitsprophylaxe zum Einsatz.

<< zurück

 

 
               
Impressum Copyright